Der Schutz Deiner Daten ist uns wichtig!

Darum speichern wir so wenig wie möglich und verschlüsseln oder anonymisieren so viel wie möglich. Dabei nutzen wir auch Cookies (mjam, lecker). Alle Informationen dazu findest Du in unseren Datenschutzbestimmungen.

Blog / Management Buy-Out für mehr Flexibilität

Management Buy-Out für mehr Flexibilität

Jörg Junige (46), geschäftsführender Gesellschafter, und Stefan Husemann (29), Mitgründer und geschäftsführender Gesellschafter, haben durch einen erfolgreichen Management Buy-Out (MBO) 100 Prozent der stimmberechtigten Anteile der Advertising Alliance übernommen. „Es war von jeher mein Wunsch, das Unternehmen, das ich seit 2011 mitgestalte und mitführe, auch als Miteigentümer entscheidend prägen zu können“, sagt Jörg Junige.

Durch diesen Schritt erhält das Management-Team mehr Handlungsfreiheit, um zukünftig noch schneller auf Veränderungen des Marktes reagieren zu können. „Wir freuen uns, in dieser hochspannenden Zeit, in der die Digitalbranche von disruptiven Veränderungen geprägt ist, mit größtmöglicher Unabhängigkeit und Flexibilität agieren zu können“, erklärt Stefan Husemann.

Nachdem Mitgründerin und strategischer Investor, die Medienholding virtual minds AG, bereits im Sommer 2015 ihre Beteiligung an die operativen Vorstände veräußerte, wurden nun im Rahmen des MBO auch die Geschäftsanteile der Mitgründer Yildirim Balci und eLigo Ventures GmbH angekauft. Über die Höhe des Kaufpreises wurde Stillschweigen vereinbart.

Um den MBO zu ermöglichen und der neuen Beteiligungsstruktur Rechnung zu tragen, wurde die Aktiengesellschaft zu einer GmbH umfirmiert. Nach einem sehr erfolgreichen Geschäftsjahr 2015 wird nun der bewährte Kurs in neuer Rechtsform fortgesetzt. Oberstes Ziel ist auch weiterhin, die Entwicklungen im Bereich Digitales Marketing, insbesondere Data Driven Advertising, aktiv mitzugestalten.

 

Von Stefan Husemann

Zurück